Carlotta von Plettenberg


 

 đŸ’œ  Intuitive Herzensmalerei. 

 đŸ’œ Energetische, personalisierte Kunstwerke. 

 đŸ’œ Herzensabende fĂŒr Frauen & MĂ€nner.   

 đŸ’œ Malatelier fĂŒr Kinder ab 7 Jahren. 


Alle Kunstwerke sind EinzelstĂŒcke. 
Preis auf Anfrage. 

All works are unique. 
Price on request. 

Name deiner Dienstleistung

Kostenlos

Name deiner Dienstleistung

Kostenlos

Name deiner Dienstleistung

Kostenlos

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfĂ€hrst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Alles ist leise, die Leinwand ist weiß. Das Klavier ertönt, ein tiefes Atmen und der Pinsel berĂŒhrt die Leinwand. Carlotta und Michael lassen sich von ihrer Intuition leiten und schaffen eine Synergie zwischen abstrakter Malerei und Klavierspiel. 

Was dabei entsteht ist ein Raum voller Möglichkeiten. 
Ein Fluss, in dem Du fließen, von dem Du dich treiben lassen darfst. 
Ein Raum der Begegnung, mit dir selbst und den anderen.

Anfragen fĂŒr eine Buchung einer Live performance gerne per Email an mich.



Everything is quiet, the canvas is white. The piano sounds, a deep breath and the brush touches the canvas. Carlotta and Michael are guided by their intuition and create a synergy between abstract painting and piano playing. 

What emerges is a space full of possibilities. 
A river in which you are allowed to flow, to let yourself drift. 
A space of encounter, with yourself and with others.

Requests for a booking of our live performance please via email. 

Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch. (Erich KĂ€stner)

,,Carlotta und Michael haben es durch ihre einzigartige Ausstellungsform geschafft, die Besucher auf eine emotionale Reise mitzunehmen, die gĂ€nzlich ohne Wort, dafĂŒr lediglich durch das Zusammenspiel von Michaels virtuosen Klavierinterpretationen, die Carlottas Maldynamik und ihre Energiewelt auf eine einzigartige Weise begleiteten und den Ausstellungsraum zu einem Tanz formten, der im inneren des Zuschauers Raum fĂŒr eine emotionale BĂŒhne entwarf, in dem individuelle Heilung starten durfte."  

Daniela, Berlin


,,Ihr seid ein inspirierender Mix aus zurĂŒckhaltender LĂ€ssigkeit und absolut selbstbewusstem kĂŒnstlerischem Tatendrang.
Voller SelbstverstĂ€ndnis schafft ihr es einen Raum zu inszenieren in den man gleichermaßen eintauchen, sowie auch von ihm abdriften kann.
Ich spĂŒre, dass ihr mit eurer Kunst dem jeweils anderen den bestmöglichen Raum geben wollt, um euch voll zu entfalten. Und es ist eine Freude zu sehen, wie ihr euch mit Klang, Farbe und Bewegung gegenseitig tragt.
Mit eurer zarten, aber deutlich spĂŒrbaren PrĂ€senz gebt ihr mir als Zuhörerin kaum die Wahl mich komplett auf euch einzulassen und ein bisschen zu trĂ€umen."
 
Pia, Berlin

,,Ihr seid ein inspirierender Mix aus zurĂŒckhaltender LĂ€ssigkeit und absolut selbstbewusstem kĂŒnstlerischem Tatendrang.
Voller SelbstverstĂ€ndnis schafft ihr es einen Raum zu inszenieren in den man gleichermaßen eintauchen, sowie auch von ihm abdriften kann.
Ich spĂŒre, dass ihr mit eurer Kunst dem jeweils anderen den bestmöglichen Raum geben wollt, um euch voll zu entfalten. Und es ist eine Freude zu sehen, wie ihr euch mit Klang, Farbe und Bewegung gegenseitig tragt.
Mit eurer zarten, aber deutlich spĂŒrbaren PrĂ€senz gebt ihr mir als Zuhörerin kaum die Wahl mich komplett auf euch einzulassen und ein bisschen zu trĂ€umen."
 
Pia, Berlin

,,Diese Schönheit des Ankommens, um sich direkt in diesen Raum hineinzubegeben und all das aufzunehmen, was noch kommt ist schon ein erster besonderer Moment.
Zu sehen wie der Pinsel mit der Farbe die Leinwand berĂŒhrt, da fĂŒhlt man, da entsteht etwas, als Zuschauer ist man leicht aufgeregt, hat aber gleich das GefĂŒhl mit dieser Art von Kunst, Malen und Musik sehr verbunden zu sein. So unterschiedlich wie die Musik gespielt wurde, so unterschiedlich waren die GefĂŒhle dabei, dieser Wechsel von ruhig bis laut, schnell bis langsam, traurig und freudig, eine Art Symphonie der KlĂ€nge und des Malens, des FĂŒhlens und all der Emotionen, die dadurch entstanden sind."

Barbara, Berlin

,,Die guten GefĂŒhle, aber auch die nicht so guten.
Der Moment der Überraschung, wenn ich kurz mit geschlossenen Augen der Musik zugehört habe, wissend, dass Carlotta malt, dann die Augen aufzumachen, um zu sehen was wĂ€hrend der Musik entstanden ist. Einzigartig.
Der Arbeitsprozess war auch sehr interessant. So entstehen die Bilder also bei Carlotta.
Im Nachhinein war es interessant die anderen Bilder von Carlotta in der Galerie zu betrachten und zu erkennen, wie sie vielleicht entstanden sind."

Barbara, Berlin

 ,,Die Open Gallery Performance war eine ganz wunderbare Erfahrung. Angekommen beladen von Alltagsstress, lauten HauptstadtgerĂ€uschen und innerer Unruhe, konnte ich wĂ€hrend der Piano Improvisation und des Live-Malens komplett abschalten, loslassen und mich fallen lassen. Als ich ging, ruhte ich in mir und war kreativ inspiriert zugleich. Tolles Erlebnis!“
 
Elena, Berlin 

  ,,Liebe Carlotta! Ich möchte mich nochmal bedanken fĂŒr das Erlebnis in der Reformationskirche. Ihr habt wieder eine tolle AtmosphĂ€re erzeugt. Aktuell beschĂ€ftige ich mich mit meinem 'inneren Kind' und als du gemalt hast, hatten die Linien einen sehr persönlichen Bezug. So als ob ich meinen Prozess darin wiederfinden kann. Danke fĂŒr diese Form der Therapie."

Marie, Berlin
 

,,Im RĂŒckblick an das Event Carlotta und Michael halte ich die Entstehung der schönen Bilder fĂŒr mich fest.

Einem kĂŒnstlerischen Prozess so nah zu sein, war sehr intim und berĂŒhrte mich.

Ich konnte miterleben, wie Carlotta Farben mischte, sie mit unterschiedlichen Techniken auf die Leinwand aufbrachte, sich das Bild von weiten auf sich wirken ließ und wieder nĂ€herte.

Wie gern wĂŒrde ich hören, was Carlotta in einzelnen Momenten dachte, oder was Michael an Emotionen in Töne auf seinem Klavier umgesetzt hat.

Seine Musik verstĂ€rkte als Element und hĂ€lt in meiner Erinnerung das GefĂŒhl ein Teil davon gewesen zu sein. FĂŒr mich war der Ort gefĂŒllt mit Frieden und Ruhe, sowie der Erwartung auf eine spirituelle Begegnung.

Wir alle, die wir es miterleben durften,

sind zu einer Einheit geworden, die in das Projekt/die Bilder, eingegangen ist."

 

Jörg, Berlin

,,FĂŒr mich kam der Gedanke, dass Kunst so heilsam ist.
Kunst zu hören oder zu sehen, alle Art von Kunst heilt meine Gedanken, der Freude und des Schmerzes, der TrÀnen und der Zerstörung, der VerÀnderung und der Ermutigung.
All das von der weißen Leinwand bis zum entstandenen Bild von Carlotta. Einfach schön. Danke Euch beiden."

Felix, Berlin




Name deiner Dienstleistung

Kostenlos